Museum Burg Berwartstein


76891 Erlenbach bei Dahn

06398-210
burgberwartstein[at]t-online.de

burgberwartstein.de

März bis Okt:
tägl. 9-18 Uhr

Nov bis Feb:
Sa-So 9-18 Uhr

Felsen­burg Ber­wart­stein des Raub­ritters Hans von Trott aus dem 15. Jahr­hun­dert. Histo­ri­scher Ritter­saal, Rüst­kammer sowie eine Stein­schleuder und ein mäch­tiger Ramm­bock.

Landschaft mit Burg
Rüstungen
Museum Burg Berwartstein :: Profanbau
  • Mini-Map mit Marker
Die Felsenburg Berwartstein, die einzige noch heute bewohnte Burganlage der Pfalz, wurde im unteren Teil komplett in den Felsen gemeißelt. Ein über 104 Meter tiefer Burgbrunnen sicherte die Wasserversorgung auch in Belagerungszeiten. In das Gedächtnis der Erlenbacher hat sich vor allem der Raubritter Hans von Trott aus dem 15. Jahrhundert eingebrannt. Er ist heute noch als “Hans Trapp” ein bekannter Kinderschreck in der Pfalz.

Heute sind unter anderem der historische Rittersaal, die Rüstkammer sowie eine Steinschleuder und ein mächtiger Rammbock zu besichtigen.