Münsterschatzkammer

Kirchplatz 11
41061 Mönchengladbach

02161-462330

www.pfarre-sankt-vitu...arrkirche-sankt-vitus
www.kirchliche-museen.../profil.php?museum=76

Di-So 14-18 Uhr

Sa­krale Kunst aus Mön­chen­glad­bach, Reli­quiare des 19. Jahr­hun­derts. Köl­ni­scher Trag­altar um 1160, Gold­schmiede-, Ziselier- und Gruben­email­kunst. Choral­schrift des 13. Jahr­hun­derts.

Chorbrevier
Chorbrevier (Handschrift), 365 Blätter, 15. Jh., Münster MG, 2014
Münsterschatzkammer :: Sakrale Kunst
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
Neben einigen bedeutenden Goldschmiedearbeiten der Barockzeit und des 19. Jahrhunderts ragt besonders ein Kölnischer Tragaltar um 1160 heraus, der ein bedeutendes Werk der Kölner Goldschmiede-, Ziselier- und Grubenemailkunst im Rheinland darstellt. Daneben sind ein Elfenbeinkästchen, verschiedene Handschriften, das Totenbuch des Klosters („Necrologium Gladbacense”), eine neumierte Choralschrift des 13. Jahrhunderts sowie Reliquiare des 19. Jahrhunderts erhalten.