Miniagrimundus Waldburg

Waldburg 38a
4240 Waldburg bei Freistadt

07942-8300
gemeinde@waldburg.ooe.gv.at

www.waldburg.at/syste...x?detailonr=220799450
www.ooemuseumsverbund...niagrimundus_waldburg

nach Vereinbarung

Mehr als 100 ori­ginal­ge­treue Minia­turen aus dem bäuer­lichen Alltag des 19. und 20. Jahr­hun­derts: Acker- und Fuhr­wägen, Pflüge, Eggen und land­wirt­schaft­liche Maschi­nen und Arbeits­geräte, Wagner, Huf- und Wagen­schmiede, Fass­binder, Schuster, Schneider.

Bild
Miniagrimundus Waldburg :: Spezial
  • Mini-Map mit Marker
Mehr als 100 originalgetreue Miniaturen aus dem bäuerlichen Alltag des 19. und 20. Jahrhunderts führen die Besucher in die „gute alte Zeit” des bäuerlichen Lebens der letzten zwei Jahrhunderte.

Die Miniaturen sind Werke des Waldburger Wagnermeisters und Landmaschinenbauers Johann Hochreiter, der auch als Lehrer in der landwirtschaftlichen Fachschule in Freistadt unterrichtete. Die Freude an der Arbeit und die Liebe zum Detail bewogen Hochreiter, sich mit Miniaturen zu befassen.

Die Hauptgegenstände der naturgetreuen Miniaturen entspringen dem bäuerlichen Alltag des 19. und 20. Jahrhunderts. Acker- und Fuhrwägen, Pflüge, Eggen und landwirtschaftliche Maschinen und Arbeitsgeräte waren bis zur Motorisierung der Landwirtschaft noch überall im Einsatz. Die moderne und schnelllebige Zeit mit ihren Industrien und Fabriken verdrängte die zahllosen kleinen Handwerksbetriebe am Land wie Wagner, Huf- und Wagenschmiede, Fassbinder, Schuster, Schneider und viele andere mehr.