Militaria Sammlung

(Kleines Militärmuseum Burg Laurenburg)

Burg Laurenburg
56379 Laurenburg

06439-6601

www.laurenburg.de/laurenburg/burg/index.html

Mo, Mi-So 10-18 Uhr

Re­stau­rier­ter Berg­fried. Helme, Schuss­waffen und Säbel, Pisto­len und Kara­biner-Ge­wehre, Offi­ziers- und Reiter­säbel.

Bild
Militaria Sammlung :: Spezial
  • Mini-Map mit Marker
In waldreicher Umgebung liegt etwas versteckt die Ruine der Laurenburg auf dem Burgberg. Die erste urkundliche Erwähnung stammt bereits aus dem Jahr 1093. Wann und wie es zu der Zerstörung der Burg kam, lässt sich nicht mehr klären.

Der restaurierte Bergfried beherbergt passend zu seinem ehemals wehrhaften Charakter heute eine umfangreiche Militaria-Sammlung. Die Ausstellung präsentiert Helme, Schusswaffen und Säbel vorwiegend aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Besucher finden hier neben britischen Helmen aus der Kolonialzeit in Indien auch Stahlhelme und Kopfbedeckungen französischer, amerikanischer, deutscher und russischer Soldaten aus beiden Weltkriegen. Pistolen und Karabiner-Gewehre gehören ebenso zur Sammlung wie Offiziers- und Reitersäbel.