Michael Triegel

Malerei, Zeichnungen, Druckgrafik

Angermuseum
18.11.2018-17.2.2019

Anger 18
99084 Erfurt

www.angermuseum.de

Di-So 10-18 Uhr

Der Leipziger Maler Michael Triegel gehört zu den erfolg­reichen Künst­lern der soge­nann­ten Neuen Leip­ziger Schule, geht stili­stisch jedoch eigene Wege.

Bild
Michael Triegel. Die Verwandlung der Götter, 2010
Michael Triegel :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Der Leipziger Maler Michael Triegel wurde 1968 in Erfurt geboren. Heute gehört er zu den erfolgreichen Künstlern der sogenannten Neuen Leipziger Schule, geht stilistisch jedoch eigene Wege. Seine Malweise und Komposition entwickelte er in Anlehnung an die heute klassischen Vorbilder der italienischen Renaissance, ikonografisch sind seine Bilder jedoch hochmodern: ambivalent und voller Fragen.

Im Jahr 2014 erwarb der Förderverein Freunde des Angermuseums e.V. eines der Hauptwerke Triegels, „Die Verwandlung der Götter”“, für die Gemäldesammlung des Museums.