Medizinhistorisches Museum

zur Zahnheilkunde des 20. Jahrhunderts

Bahnhofstraße 113
74321 Bietigheim-Bissingen

040-5601441
prof.r.schmelzle@gmail.com

nach Vereinbarung

Zahn-, Mund- und Kiefer­heil­kunde im 20. Jahr­hun­dert. Instru­mente, Medi­ka­mente, Gips­modelle und Moula­gen. Ge­schichte der Praxis.

Bild
Medizinhistorisches Museum :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
Das Museum zeigt in den ehemaligen Räumen einer zahnärztlichen Praxis eine Sammlung zur Zahnheilkunde. Geräte und Instrumente dokumentieren die Fortschritte in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde im 20. Jahrhundert.

Neben der Zahnerhaltung und Zahnprotetik waren es die Kieferorthopädie und Radiologie und ganz besonders die Kieferchirurgie, die zum heutigen hoch entwickelten Stand der Zahnmedizin führten. Neben Instrumenten und Behandlungsgerätschaften umfaßt die Sammlung Medikamente, Gipsmodelle und Moulagen von Fehlbildungen an Kopf und Gesicht, eine zahnärztliche und allgemeinmedizinische Bibliothek sowie Dokumente zur Geschichte der Praxis, unter anderem aus der Zeit des Nationalsozialismus.