Marta Herford

Museum für zeitgenössische Kunst, Design und Architektur

Goebenstraße 2-10
32052 Herford

05221-994430-0

www.marta-herford.de
www.einzigartige-muse...012/11/marta-herford/

Di-So+Ft 11-18 Uhr

1. Mi im Monat 11-21 Uhr

Museum für zeitgenössische Kunst und Design in skulpturaler Architektur.

Bild 1
Auf den Betrachter wirkt das das Marta-Ensemble wie ein Ozeandampfer auf fröhlichem Schlingerkurs
Dachflächen
Über dem verklinkerten unteren Teil erinnern die Edelstahl-Dachflächen an alpine Gipfel, die in der Sonne glitzern
Front
Dem amerikanischen Star-Architekten Frank Gehry war es wichtig, den Bau organisch mit der Umgebung zu verbinden
Lobby
Im Lippoldbau befindet sich der Lobby genannte Eingangsbereich
Eingangsbereich
Für optische Wärme im Eingangsbereich sorgt das Holz der Ontario Pine
Oberlichter
Hier sind die Räume selbst Kunst. Von außen unsichtbare Oberlichter sorgen für Helligkeit
Fahrbahnteiler
Ein Rilke-Gedicht auf dem Fahrbahnteiler vor dem MARTa
Fabro-Ball
„Der Ball” von Luciano Fabro
Kunstnacht
Jeden ersten Mittwoch im Monat bietet Marta Herford seinen Besuchern im Rahmen der Kunstnacht von 18 bis 21 Uhr kostenfreien Eintritt und ein besonders Abendprogramm
Workshops
Marta Herford bietet ein breites Angebot an Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Bookshop
Der Marta Bookshop führt eine große Auswahl an Editionen, Katalogen, Lesebüchern, Spielen, Designgegenständen und vielem mehr
Marta Café
Das Marta Café bietet Erfrischungen und kulinarische Köstlichkeiten für Museumsbesucher und Gäste
Marta Forum
Das Marta Forum steht nicht nur für Vorträge und Konzerte, sondern auch für festliche Veranstaltungen zur Verfügung.
Kunstsprecher
Ein ganz besonderes Vermittlungsformat: Die Marta Kunstsprecher stehen direkt in der Ausstellung für Fragen zu einzelnen Kunstwerken bereit
Spezialführungen
Das umfangreiche Vermittlungsangebot von Marta Herford umfasst auch Spezialführungen für Sehbehinderte oder Demenzerkrankte
Direktor
Am letzten Ausstellungstag führt der Künstlerische Direktor Roland Nachtigäller die Besucher persönlich
Marta Herford :: Bildende Kunst
  • Mini-Map mit Marker
  • Facebook
  • Youtube
  • Internat. Museumstag
  • Wikipedia
Im Herzen von Ostwestfalen-Lippe steht einer der innovativsten Museumsbauten weltweit: Das Marta Herford, errichtet nach den Plänen des amerikanischen Star-Architekten Frank Gehry. Die dekonstruktivistische Raumskulptur, mit ihrer Choreographie der Volumen, den stürzenden und aufragenden, wirbelnden Formen beherbergt ein ganzes „Kreativ-System“ von Räumen.

Mit dem programmatischen Dreiklang aus Kunst, Design und Architektur wurde sowohl der reichen Kunst- und Baugeschichte dieser Stadt Rechnung getragen als auch ihrer Entwicklung zum bedeutenden Standort der Textil- und der Möbelindustrie. Marta Herford versteht sich heute als ein offener Raum, in dem scheinbar Selbstverständliches fremd und bislang noch Zukünftiges Gegenwart werden kann.