Die Wetzlarer Museen

Lottehaus

Lottestraße 8-10
35578 Wetzlar

06441-99-4131
museum@wetzlar.de


www.museen-in-hessen.de/de/museen/lottehaus_

Di-So 10-13, 14-17 Uhr

Ge­denk­stätte für Char­lotte Kestner geb. Buff. Goethe war im Sommer 1772 hier fast täglich zu Gast, das Haus konnte in den Zustand zurück­ver­setzt werden, in dem Goethe es kennen­lernte. Bild­nisse, Hand­schriften, Gegen­stände und Mobi­liar.

Bild 1
Lottehaus, Innenaufnahme, Staatszimmer
Bild 2
Lottehaus, historische Fotografie, Anfang des 20. Jahrhunderts
Bild 3
Lottehaus, Innenaufnahme, Ofennische
Bild 4
Brot schneidende Charlotte
Bild 5
Charlotte Kestner geb. Buff (1753-1828). Von Joh. Hch. Schroeder
Bild 6
Johann Georg Christian Kestner
Bild 7
Chodwerther
Bild 8
Goethe Brustbild
Bild 9
Küche des Lottehauses
Bild 10
Carl Stuhl, Lottehaus, Lithographie nach Bleistiftzeichnung, Mitte des 19. Jahrhunderts
Bild 11
Bild 12
Lottehaus
Bild 13
Lottehaus :: Darstellende K.
  • Mini-Map mit Marker
Gedenkstätte für Charlotte Kestner geb. Buff. Goethe war im Sommer 1772 hier fast täglich zu Gast, das Haus konnte in den Zustand zurückversetzt werden, in dem Goethe es kennenlernte. Bildnisse, Handschriften, Gegenstände und Mobiliar jener bürgerlichen Welt, in der Goethes "Die Leiden des jungen Werther" angesiedelt ist.