Museumslandschaft Hessen Kassel

Löwenburg

Schloßpark 9
34131 Kassel

0561-31680-245
info@museum-kassel.de

www.museum-kassel.de/..._navi.php?parent=1315
www.kassel.de/kultur/...park/01700/index.html

1. März bis 15. Nov:
Di-So 10-17 Uhr

Übrige Zeit:
Fr-So 10-16 Uhr

Am Rande der steilen "Teufels­schlucht" gelegene Burg, errichtet 1793 bis 1801 im Auftrag von Land­graf Wilhelm IX. von Hessen-Kassel (seit 1803 Kur­fürst Wilhelm I.) als schein­bar mittel­alter­liche und ver­fallene Burg. Im Inneren ein kom­for­tables Wohn­schloss.

Bild
Die Westseite der Löwenburg
Löwenburg :: Profanbau
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
Am Rande der steilen "Teufelsschlucht" gelegene Burg, errichtet 1793 bis 1801 im Auftrag von Landgraf Wilhelm IX. von Hessen-Kassel (seit 1803 Kurfürst Wilhelm I.) als scheinbar mittelalterliche und verfallene Burg. Im Inneren ein komfortables Wohnschloss, das als Rückzugsort für den Landgrafen Wilhelm IX. und seine Mätresse Caroline von Schlotheim konzipiert war und als solcher auch genutzt wurde. Alle Wohn- und Schlafräume sind mit wertvollen Möbeln, Gemälden, Tapisserien und Leuchtern aufwendig ausgestattet. Rüstkammer mit der legendäre Rüstung des "Schwarzen Ritters". "Gotische" Burgkapelle mit originalen mittelalterlichen Altarbildern und Glasfenster, steinernes Grabmal Kurfürst Wilhelms I. Im Außenbereich ehemaliger "Turnierplatz" und Burggarten.