Lebendiges Bienenmuseum

Niederbeisheim
34593 Knüllwald

05685-499
bienenmuseum-knuellwald@web.de

www.lebendiges-bienenmuseum.de
www.museen-in-hessen....enenmuseum_knuellwald

nach Vereinbarung

Ge­schichte der Imk­erei bzw. der Honig­ge­win­nung. Tradi­tio­nelle imker­liche Gerät­schaften aus Hessen und Deutsch­land, wie etwa Honig­schleu­dern, Beuten und Bienen­körbe. Frei­ge­lände.

Bild
Lebendiges Bienenmuseum :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
Das private, von einer Imkermeisterin und einem Biologen betriebene Museum befindet sich in einer sanierten Hofanlage in Niederbeisheim, zu der ein sich anschließendes Freigelände gehört. Das Museum im ersten Stock der Scheune ist der Geschichte der Imkerei bzw. der Honiggewinnung gewidmet. Hier sind vor allem traditionelle imkerliche Gerätschaften aus Hessen und Deutschland ausgestellt, wie etwa Honigschleudern, Beuten und Bienenkörbe. Im Freigelände kann die Praxis der Imkerei erlebt werden.