Laurenz Berges. Ort und Erinnerung

Museum für Photographie
2.2.-31.3.2019

Helmstedter Straße 1
38102 Braunschweig

www.photomuseum.de

Di-So 13-18 Uhr

Im Fokus der Serie steht nicht das kultur­histo­risch hervor­zu­hebende Indi­vidu­elle, sondern ein Land­schafts­bild das exem­plarisch im Un­spekta­kulären und Typi­schen Bild­momente ent­eckt.

Bild
Laurenz Berges. Ort und Erinnerung :: Ausstellung
  • Mini-Map
Die Ausstellung stellt erstmals vollständig die farbfotografische Werkgruppe Cloppenburg aus dem Frühwerk von Laurenz Berges vor. Sie entstand in den Jahren 1989-90 in der Heimatstadt des Künstlers, der 1966 in Cloppenburg geboren wurde und inzwischen seit mehr als 25 Jahren in Düsseldorf lebt.

In konzentrierten Bildausschnitten widmet sich der Künstler in der Serie in ästhetisch subtiler und unprätentiöser Weise der niedersächsischen Kreisstadt, die als typisch für niedersächsische Städte und Ortschaften angesehen werden kann. Im Fokus der Serie steht dabei nicht das kulturhistorisch hervorzuhebende Individuelle, sondern ein Landschaftsbild das exemplarisch im Unspektakulären und Typischen Bildmomente entdeckt.