La Bohème

Toulouse-Lautrec und die Meister von Montmartre

Galerie Stihl Waiblingen
26.1.-22.4.2019

Weingärtner Vorstadt 12
71332 Waiblingen

www.galerie-stihl-waiblingen.de

Di-Mi, Fr-So 11-18 Uhr
Do 11-20 Uhr

Im Fokus stehen die aus­drucks­starken Plakate Henri de Toulouse-Lautrecs, die der Künstler für die Cabarets, Varietés und die Stars des Pariser Nacht­lebens schuf. Wie kein anderer erfasste er die Eigen­heiten der Bühnen­größen.

    Bild
    La Bohème :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Im Fokus stehen die ausdrucksstarken Plakate Henri de Toulouse-Lautrecs, die der Künstler für die Cabarets, Varietés und die Stars des Pariser Nachtlebens schuf. Wie kein anderer erfasste er die Eigenheiten der Bühnengrößen – ungeschönt und oft an der Grenze zur Karikatur. Seine eingängigen, farbstarken Werke lassen das Lebensgefühl der Bohème nachempfinden.

    Toulouse-Lautrec war nicht der Einzige, der seine Kunst in den Dienst der Plakatwerbung stellte: Avantgardekünstler wie Pierre Bonnard oder Felix Vallotton nahmen sich des noch jungen Mediums an. Jules Chéret, Alfons Mucha oder Théophile-Alexandre Steinlen spezialisierten sich sogar auf Plakatgestaltung. Ihre Werbeentwürfe für Tanzlokale und Theater, Zeitschriften, Fahrräder oder Kakao begeisterten Kunstkritiker und Sammler gleichermaßen.