Puppenmuseum Tecklenburg

Wellenberg 1
49545 Tecklenburg

05482-70-0, -3700
puppenmuseumtecklenburgeV@web.de

www.puppenmuseumtecklenburg.ev.ms

April bis Okt:
Di, Do, Sa-So 14-17 Uhr

Nov bis März:
Sa-So 14-17 Uhr

Eine der wert­voll­sten Puppen­samm­lungen in NRW - die älte­sten Puppen sind aus der Zeit um 1875. Puppen­stuben und weite­res Spiel­zeug rund um die Puppe. Bäuer­liches Wohnen, Bieder­meier­zimmer, 6 Werke des Malers Otto Moder­sohn (1864-1943).

Bild
Puppenmuseum Tecklenburg :: Spezial
  • Mini-Map mit Marker
Eine der wertvollsten Puppensammlungen in NRW - die ältesten Puppen sind aus der Zeit um 1875. Puppenstuben und weiteres Spielzeug rund um die Puppe. Bäuerliches Wohnen, Biedermeierzimmer, 6 Werke des Malers Otto Modersohn (1864-1943). Vollständige Darstellung der Leinenproduktion, die in der Zeit von 1660-1845 Tecklenburg wirtschaftlich aufstreben ließ.