Krampus- und Antiquitätenmuseum

Stallhofen 11
8152 Stallhofen

03142-22945
kirchenwirt.roeszl@aon.at

www.stallhofner-bartl.at
www.steirischemuseen....20Antiquitätenmuseum

nach Vereinbarung

Der weit über die Grenzen des poli­ti­schen Be­zirkes Voits­berg hinaus be­kannte und ge­fürch­tete finstere Geselle „Stall­hofner Bartl”. Ver­schie­dene Krampus­masken, Krampus­höhle.

Bild
Krampus- und Antiquitätenmuseum :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
Der „Stallhofner Bartl” ist weit über die Grenzen des politischen Bezirkes Voitsberg hinaus bekannt und gefürchtet. Das Museum versucht ein wenig Licht um den finsteren Gesellen zu verbreiten, wobei die zentralen Schaustücke viele verschiedene Krampusmasken sind.

Und in der unmittelbar beim Museum gelegenen Krampushöhle kann man den Bartl dann bestaunen. Dort nämlich wartet er angekettet, bis er am 5. Dezember wieder losgelassen wird.