Korbmacher-Museum Dalhausen

Lange Reihe 23
37688 Beverungen-Dalhausen

05645-1823

www.korbmacher-museum.de
www.museumsinitiative-owl.de/?p=455

Di-Fr 14-17 Uhr
Sa-So 10-12.30, 14-17 Uhr

Korb­macher­hand­werk. Arbeits­gerät und Werk­zeuge, an­schau­liche Fotos und Text­tafeln, Pro­dukt­palette.

Bild
Korbmacher-Museum Dalhausen :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
Dalhausen war einst „das Korbmacher-Dorf”. Ein ganzer Ort bestritt seinen Lebensunterhalt fast ausschließlich durch das Korbmacher-Handwerk. Bis zum heutigen Tag wird diese Tradition – wenn auch in bescheidenem Umfang – gepflegt.

Die Besucher erleben anhand der Vielfalt der Formen und der verwendeten Materialien einerseits die Kreativität, andererseits die Geschicklichkeit des Korbmachers. Zu sehen ist eine erstaunliche Produktpalette, aber auch, wie das einst blühende Gewerbe vom Kunststoff verdrängt wurde.

Mit Arbeitsgerät und Werkzeugen, anschaulichen Fotos und Texttafeln wird verdeutlicht, wie die Weide aufbereitet und weiterverarbeitet wird bis zum Endprodukt „Korb”. In der angegliederten Werkstatt zeigen Korbmacher, wie in handwerklicher Tradition Körbe und Korbmöbel gefertigt werden.