Stiftung Stadtmuseum Berlin

Knoblauchhaus

Poststraße 23
10178 Berlin

030-24 002-162
info@stadtmuseum.de

www.stadtmuseum.de/knoblauchhaus
www.berlin.de/museum/...44-knoblauchhaus.html

Di-So 10-18 Uhr

Bür­ger­liches Woh­nen im Bie­der­meier - das Stamm­haus der Fami­lie Knob­lauch.

Bild 1
Bild: Knoblauchhaus
Bild 2
Bild: Knoblauchhaus
Bild 3
Bild: Knoblauchhaus
Knoblauchhaus :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
Das Knoblauchhaus neben der Nikolaikirche ist eines der wenigen erhaltenen Berliner Bürgerhäuser des 18. Jahrhunderts. Die original rekonstruierten Wohnräume sind den Mitgliedern der Familie Knoblauch gewidmet. Eins Wohnhaus mit Kontor der Knoblauchschen Seidenbandhandlung, wurde das Knoblauchhaus nach der Restaurierung 1989 als Museum eröffnet. Den Schwerpunkt der Exponate bildet die „Berliner Wohnkultur des Biedermeiers“. Familiendokumente informieren über soziales Leben, Wirtschaft, Politik und Architektur dieser Zeit.