Knappenhaus Unterlaussa

Unterlaussa 13
8934 Altenmarkt

03631-253
vees@aon.at

www.knappenhaus-unterlaussa.com
www.ooemuseumsverbund...appenhaus_unterlaussa

Sa-So+Ft 13-17 Uhr

Berg­männi­sche Ver­gangen­heit der Region vom Abbau über den Weg des Roh­stoffs, die Ge­win­nung, den Trans­port des Bau­xits sowie dessen Ver­arbei­tung bis hin zum End­pro­dukt Alu­minium.

    Bild 1
    Bild 2
    Knappenhaus Unterlaussa :: Museum
    • Mini-Map mit Marker
    Das Knappenhaus wurde nach dem Vorbild jenes Gebäudes, welches am Blaberg in 1000 m Seehöhe den Arbeitern des Bauxitbergwerkes bis 1964 als Stützpunkt und Unterkunft diente, originalgetreu nachgebaut und beherbergt heute eine Ausstellung über den einstigen Bergbau in der gesamten Region. Diese zeigt die bergmännische Vergangenheit vom Abbau über den Weg des Rohstoffs, die Gewinnung, den Transport des Bauxits sowie dessen Verarbeitung bis hin zum Endprodukt Aluminium.

    Zu sehen sind der Nachbau eines Stücks Stollen, früher gebräuchliche Arbeitsgeräte sowie ein Modell der längsten Materialseilbahn Europas. Weiters zeigt eine Dokumentation die in Unterlaussa gefördeten Mineralstoffe: Bonerz, Gagat, Kohle und eben Bauxit, dessen einziges Abbaugebiet in Österreich hier liegt.