Museen des Landkreises Gifhorn

Klosterhofmuseum Isenhagen

Klosterstraße
29386 Hankensbüttel

05832-2224

April bis 15. Okt:
Di-So+Ft 14-17 Uhr

Klö­ster­liche Dorf­ge­schichte, Kräuter­garten.

Bild
Klosterhofmuseum Isenhagen :: Sakralbau
  • Mini-Map mit Marker
  • Internat. Museumstag
Im ältesten Profanbau des Landkreises, einem früheren Speichergebäude des ehemaligen Zisterzienserklosters, zeigt das Klosterhofmuseum seine Ausstellungen zur klösterlichen Wirtschaftsgeschichte.

Ein Kloster war nämlich nicht nur eine Stätte des Gebetes und des Gottesdienstes, sondern zugleich auch ein Wirtschaftsbetrieb mit Ackerbau, Viehzucht, Handwerk und städtischen Handelsniederlassungen.

Der nach historischen Vorbildern neu angelegte Kräutergarten vermittelt Wissenswertes über die Entwicklung und Bedeutung klösterlicher Kräutergärten und die Geschichte und Verwendungsmöglichkeiten der Pflanzen für Medizin und Küche.