Kloster Wechterswinkel

Kunst und Kultur, Kulturzentrum

Um den Bau 6
97654 Bastheim

09773-897262
Astrid.hedrich-scherpf@rhoen-grabfeld.de

www.kloster-wechterswinkel-kultur.de
www.museen-in-bayern....ur-kulturzentrum.html

Sa-So+Ft 13-17 Uhr

Um 1140 als Zi­sterze ge­grün­de­tes Klo­ster. Ge­schichte vom 12. Jahr­hun­dert bis heute.

Bild
Hugo Barthelmes, Dirndl auf der Alm, 19. Jh.
Kloster Wechterswinkel :: Sakralbau
  • Mini-Map mit Marker
Das Kloster Wechterswinkel wurde um 1140 als Zisterze gegründet. Während seiner Blütezeit vom 13. bis zum 15. Jh. lebten hier über 100 adelige Stiftsdamen.

Heute wird das Kloster auf drei Ebenen mit Kunst und Kultur bespielt. Im 2. Obergeschoß präsentiert sich, von der Diözese Würzburg gestaltet, die museale Einrichtung, welche die wechselvolle Geschichte des Klosters Wechterswinkel vom 12. bis zum 20. Jh. näher beleuchtet.