Kloster Altzella

Zellaer Straße 10
01683 Nossen

035242-50435
altzella@schloesserland-sachsen.de

www.kloster-altzella.de/de/startseite/

April bis Okt:
Di-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

Haus­kloster der Meiß­ner Mark­grafen und von 1190 bis 1381 Erb­begräb­nis­stätte des Fürsten­hauses Wettin. 1540 im Zuge der Re­for­ma­tion auf­ge­löst und dem Verfall preis­ge­geben. Heute roman­tischer Land­schafts­park unter Ein­be­ziehung der Ruinen.

Bild 1
Faksimile der Dresdner Bilderhandschrift des Sachsenspiegels von Eike von Repgow
Bild 2
Kräutergarten
Kloster Altzella :: Sakralbau