KI LO PAS CAL - Mathias Lanfer

Luftmuseum
4.11.2018-20.1.2019

Eichenforstgäßchen 12
92224 Amberg

www.luftmuseum.de

April bis Sept:
Di-Fr 14-18 Uhr
Sa-So+Ft 11-18 Uhr

Okt bis März:
Di-Fr 14-17 Uhr
Sa-So+Ft 11-17 Uhr

Wie zeigen sich Reali­täten, wenn diese anders als er­wartet funk­tio­nieren und schein­bar sinnlos und wider­sprüch­lich-paradox er­schei­nen? Logik ist bei diesen Pro­zessen auch eine Form von Spiele­rei und Über­raschun­gen ent­stehen selbst da, wo man sie erwartet.

Bild
KI LO PAS CAL - Mathias Lanfer :: Ausstellung
  • Mini-Map
Mathias Lanfer liefert in seiner Ausstellung keine fertigen Thesen, sondern befragt Phänomene des Ursprungs von Bildhauerei und zeitgemäßen, plastischen Prozessen. Wo beginnt das Modellieren und wann endet ein plastischer Prozess? Wie zeigen sich die Skulpturen, wenn sie sich in einer erstarrten Zwischenform befinden?

Mathias Lanfer stellt uns eine irritierende, ungewohnte Frage: Wie zeigen sich Realitäten, wenn diese anders als erwartet funktionieren und scheinbar sinnlos und widersprüchlich-paradox erscheinen? Logik ist bei diesen Prozessen auch eine Form von Spielerei und Überraschungen entstehen selbst da, wo man sie erwartet.