Salzburg Museum

Keltenmuseum Hallein

Pflegerplatz 5
5400 Hallein

06245-80783
keltenmuseum@keltenmuseum.at

www.keltenmuseum.at
service.salzburg.gv.a...tail.do?museumId=2559

tägl. 9-17 Uhr

Archäo­lo­gi­sche Kost­bar­keiten der kelti­schen Sied­lun­gen, Werks­anlagen und Gräber­felder des Dürrn­bergs aus der Zeit von 600 v. Chr. bis Christi Geburt. Histo­ri­sches Salz­wesen.

Bild
Keltenmuseum Hallein :: Archäologie
  • Mini-Map mit Marker
Das vor wenigen Jahren umgebaute und neu gestaltete, mittlerweile vom Salzburg Museum geführte Museum präsentiert bedeutende Zeugnisse keltischer Kunst und Geschichte. Das absolute Highlight: Die 2.500 Jahre alte, keltische Schnabelkanne aus der Latènezeit (5.-1. Jhdt. v. Chr.), die seit 26. April 2012 im Original ausgestellt ist.

Das Keltenmuseum Hallein bietet auch einen umfassenden Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt des Salzbergbaus auf dem Dürrnberg und in die Geschichte der Stadt Hallein, die Jahrhunderte lang hauptsächlich von Salzproduktion und -handel gelebt hatte.

Zum Keltenmuseum Hallein gehört auch das Stille Nacht Museum in der einstigen Wohnung des Liedkomponisten Franz Xaver Gruber.