Karin Sander. A bis Z

Haus am Waldsee
26.1.-3.3.2019

Argentinische Allee 30
14163 Berlin

www.hausamwaldsee.de

im Umbau

Das Werk der viel­fach aus­ge­zeich­neten, seit 2000 in Berlin und Zürich leben­den und an der ETH Zürich leh­ren­den Künst­lerin wird welt­weit rezi­piert und aus­ge­stellt.

Bild
Karin Sander, Mailed Paintings und Gebrauchsbilder, Installationsansicht, 2015
Karin Sander. A bis Z :: Ausstellung
  • Mini-Map
Anlässlich seiner Wiedereröffnung zeigt das Haus am Waldsee eine umfassende, institutionelle Einzelausstellung mit Karin Sander in Berlin. Das Werk der vielfach ausgezeichneten, seit 2000 in Berlin und Zürich lebenden und an der ETH Zürich lehrenden Künstlerin wird weltweit rezipiert und ausgestellt. Sander ist in zahlreichen internationalen Sammlungen und Ausstellungen präsent.

In allen Phasen ihres Werkes beweist die Künstlerin, mit welcher Konsequenz sie ihre künstlerische Strategie verfolgt: Am Beispiel ihrer Gebrauchsbilder wird deutlich, wie Bilder vor Ort entstehen und ihre Umgebung konkret wie im übertragenen Sinn abbilden. So überrascht Sander mit einer eigens für das Haus am Waldsee konzipierten Ausstellung auf subtile und zugleich humorvolle Weise.