Er­in­ne­rungs­stätte für Jo­han­nes Daniel Falk (1768-1826), den Dichter des Weih­nachts­liedes „O du fröh­liche”.

Bild
Johannes Falk Museum :: Künstler
  • Mini-Map mit Marker
Ein kleines Museum, das an Johannes Daniel Falk (1768-1826) erinnert, den Dichter des Weihnachtsliedes „O du fröhliche”, der von 1797 bis zu seinem Tode in Weimar als Schriftsteller, Diplomat und Sozialpädagoge wirkte.

Der 11 m² große Museumsraum wurde im Stile der Falkschen Zeit restauriert und mit Gegenständen aus dem Falk-Nachlass sowie Bildern der Familie ausgestattet.