Jo Niemeyer im Arithmeum

Arithmeum
17.10.2009-30.6.2010

Lennéstraße 2
53113 Bonn

www.arithmeum.de

Di-So 11-18 Uhr
Ft geschlossen

Nicht die Berechnung macht seine Kunst so überzeugend, sondern das intuitive Gespür für eine gute Komposition. Jo Niemeyer hat über sein System der Konstruktion des goldenen Schnitts nie verlernt, seine Werke kritisch zu hinterfragen.

Jo Niemeyer im Arithmeum :: Ausstellung
  • Mini-Map
Jo Niemeyer gehört zu den sehr konsequenten geometrisch konstruktiven Künstlern unserer Zeit. Seine minimalen Kompo­sitionen, die er mit Hilfe der proportio divina gestaltet, sind von harmonischer Ästhetik. Die vordergründige Einfachheit seiner Werke fordert den Betrachter zu einer intensiven Auseinander setzung mit seinen Bildobjekten heraus, die nicht nur zeitlos hohe Qualität, sondern vor allem seine subtile Gestaltungskraft zeigen.

Nicht die Berechnung macht seine Kunst so überzeugend, sondern das intuitive Gespür für eine gute Komposition. Jo Niemeyer hat über sein System der Konstruktion des goldenen Schnitts nie verlernt, seine Werke kritisch zu hinterfragen. So arbeitet er nur wenige seiner Entwürfe tatsächlich aus und schafft damit auch in ihrer Haptik und Perfektion einzigartige Bildobjekte.