Jahresausstellung

Haus Peters
bis 12.10.2019

Dörpstraat 16
25882 Tetenbüll

hauspeters.info

Jan bis Feb:
Sa-So 14-18 Uhr

März bis Mai, Okt bis Dez:
Di-So 14-18 Uhr

Juni bis Sept:
Di-So 11-18 Uhr

Seit vielen Jahren zieht André Krigar (*1952) durch Groß­städte und fängt in seinen Bildern das turbu­lente Stadt­leben ein. Jan Goedelt wiede­rum hat sich ganz auf die Natur­foto­grafie spezia­lisiert, be­son­ders die Orni­tho­logie hat es ihm angetan.

    Bild 1
    Bild 2
    Jahresausstellung :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Seit vielen Jahren zieht André Krigar (*1952) durch Großstädte und fängt in seinen Bildern das turbulente Stadtleben ein. Berlin, Hamburg, Toronto sind nur einige seiner Stationen. Im Gegensatz zu anderen Künstlern, die vor Ort skizzieren und dann im Atelier weiterarbeiten, malt Krigar nach dem klassischen Plein-air-Verfahren fast ausschließlich direkt vor seinen Motiven. Wo ihn Lichtstimmung und Szenerie ansprechen, stellt er seine Staffelei auf.

    Jan Goedelt hat sich ganz auf die Naturfotografie spezialisiert. An seine Motive geht er durchaus mit wissenschaftlichem Interesse heran, besonders die Ornithologie hat es ihm angetan. Aber neben Studien von Vögeln finden sich auch Reptilien, Krabbeltiere, Wildtiere, Pflanzen und Landschaften vor seiner Linse wieder. Seine Motive sucht sich Jan Goedelt hauptsächlich in den frühen Morgen- und den späteren Abendstunden in Norddeutschland, bevorzugt in Schleswig-Holstein. Entweder geht er aktiv auf die Fotopirsch oder er sitzt gut getarnt in einem Zelt, um auf eine ansprechende, fotogene Szene zu warten.