Inside Rembrandt

Wallraf-Richartz-Museum
1.11.2019-1.3.2020

Obermarspforten
50667 Köln

www.wallraf.museum

Di-Mi, Fr-So+Ft 10-18 Uhr
Do 10-21 Uhr

Die Aus­stel­lung ist eine Hom­ma­ge an den Maler zu seinem 350. Todestag. Sie taucht ein in die Welt des Nieder­län­ders und erzählt bild­ge­waltig von einem drama­tischen Künstler­leben zwischen Tra­gödie und Komödie.

Bild
Rembrandt (Harmensz. van Rijn), Selbstbildnis als Zeuxis, um 1662, Öl auf Leinwand
Inside Rembrandt :: Ausstellung
  • Mini-Map
Meister, Virtuose, Genie oder Star - die Synonyme für Rembrandt sind so vielfältig wie seine Kunst, die die Menschen weltweit begeistert. Aber warum ist das so? Die Ausstellung ist eine Hommage an den Maler zu seinem 350. Todestag († 4. Oktober 1669 in Amsterdam). Sie taucht ein in die Welt des Niederländers und erzählt bildgewaltig von einem dramatischen Künstlerleben zwischen Tragödie und Komödie.

Um den Kosmos Rembrandt in all seinen Facetten aufleben zu lassen, präsentiert die Ausstellung auch ausgesuchte Arbeiten seiner Zeitgenossen und Schüler wie Jan Lievens, Govert Flinck und Ferdinand Bol.