Im Auftrag Queen Victorias für Hohenlohe

Porträts von Franz Xaver Winterhalter

Hällisch-Fränkisches Museum
16.2.-5.5.2019

Im Keckenhof 6
74523 Schwäbisch Hall

www.schwaebischhall.d...enkisches-museum.html

Di-So 10-17 Uhr

Franz Xaver Winter­halter (1805-1873), der letzte euro­päi­sche „Fürsten­maler und Maler­fürsten”, war der Lieblings­künstler Queen Victorias. Jährlich reiste er nach London, um dort Mitglieder der könig­lichen Familie zu porträ­tieren. Da die Bildnisse dem Schloss­brand von 1963 zum Opfer fielen, können nur noch Repro­duk­tionen gezeigt werden.

Bild
Im Auftrag Queen Victorias für Hohenlohe :: Ausstellung
  • Mini-Map
Franz Xaver Winterhalter (1805-1873), der letzte europäische „Fürstenmaler und Malerfürsten”, war der Lieblingkünstler Queen Victorias. Jährlich reiste er nach London, um dort Mitglieder der königlichen Familie zu porträtieren. Auf Wunsch Victorias schuf er auch fünf Bildnisse von Mitgliedern des Hauses Hohenlohe-Langenburg, denn Feodora von Hohenlohe-Langenburg war eine Halbschwester der Königin von England. Jeweils eine Version wurde für den Buckingham Palace angefertigt, eine weitere für Schloss Langenburg.

Da die Bildnisse dem Schlossbrand von 1963 zum Opfer fielen, können in der Ausstellung nur Reproduktionen gezeigt werden. Zusätzlich sind zeitgenössische Stiche nach den königlichen Familienporträts zu sehen, die gleichermaßen zu Repräsentation wie zu Propaganda genutzt wurden.