Hunsrücker Holzmuseum

Weiperath 79
54497 Morbach

06533-959750
info@hunsruecker-holzmuseum.de

www.hunsruecker-holzmuseum.de

März bis Okt:
Di-Sa 14-17 Uhr
So+Ft 10.30-17 Uhr

Nov bis Dez:
Sa 14-17 Uhr
So+Ft 10.30-17 Uhr

Die viel­fälti­gen Be­zie­hun­gen von Mensch und Holz in Ge­schichte und Gegen­wart. Holz­erfah­rungs­raum, Holz­ge­winnung, Be- und Ver­arbei­tung, Baum­arten des Huns­rücks, Holz­ernte und Holz­trans­port, Säge­indu­strie und Holz­pro­dukte. Holz­reich­tum im Huns­rück.

Bild
Hunsrücker Holzmuseum :: Wissenschaft
  • Mini-Map mit Marker
  • Internat. Museumstag
Die vielfältigen Beziehungen von Mensch und Holz in Geschichte und Gegenwart. Holzerfahrungsraum, Holzgewinnung, Be- und Verarbeitung, Baumarten des Hunsrücks, Holzernte und Holztransport sowie Sägeindustrie und Holzprodukte. Der Holzreichtum im Hunsrück als Lebensgrundlage für Wagner bzw. Stellmacher, Besenbinder, Hottenmacher oder Korbmacher. Holz als Waschmittel, Waschgerät oder Verpackung.