Honoré Daumier

Die menschliche Komödie

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster
2.2.-28.4.2019

Picassoplatz 1
48143 Münster (Westfalen)

www.kunstmuseum-picasso-muenster.de

Di-So+Ft 10-18 Uhr

Die Aus­stel­lung prä­sen­tiert erst­mals ausge­wählte Grafiken Honoré Daumiers, die das Museum im Sep­tem­ber 2018 vom Münch­ner Sammler­ehe­paar Brigitte und Wolfgang Kames geschenkt be­kommen hat.

Bild
Honoré Daumier, Handkolorierte Lithografie, Kunstmuseum Pablo Picasso Münster
Honoré Daumier :: Ausstellung
  • Mini-Map
Honoré Daumier (1808-1879) gilt als der wohl humorvollste Chronist des modernen Massenzeitalters. Mit der spitzen Feder des Karikaturisten beschreibt er überzeitliche, menschliche Schwächen, die heute ebenso aktuell sind wie im 19. Jahrhundert.

Die Ausstellung präsentiert erstmals ausgewählte Grafiken Honoré Daumiers, die das Museum im September 2018 vom Münchner Sammlerehepaar Brigitte und Wolfgang Kames geschenkt bekommen hat. Hierunter befinden sich Szenen zum politischen und gesellschaftlichen Zeitgeschehen sowie Blätter aus den beliebten Serien der „Bänker” und „Juristen”, die Daumier wie kaum einen anderen Berufsstand regelmäßig auf‘s Korn genommen hat. Den Abschluss des Ausstellungsparcours bildet die Grafikfolge „Antike Geschichte”, in denen Daumier die griechischen Götter und Helden vom Olymp auf die Erde herunterholt.