Historisches Zunftarchiv

der Junggesellschaft 1468

Kaiserstraße
79761 Waldshut-Tiengen

07751-833-199
info@junggesellen.de

www.zunftmuseum.de

nach Vereinbarung

Zunft­gegen­stände der Walds­huter Jung­gesel­len­schaft, einem der älte­sten Vereine der Stadt: Statu­ten von 1698, Proto­koll­bücher vom 18. bis ins 20. Jahr­hun­dert, eine Zunft­fahne und ein Zunft­krug aus dem 19. Jahr­hun­dert.

Bild
Historisches Zunftarchiv :: Museum
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
Das Museum im Unteren Tor, dem sog. „Basler Tor” der mittelalterlichen Stadtanlage, zeigt Zunftgegenstände der Waldshuter Junggesellenschaft, einem der ältesten Vereine der Stadt, der sich heute in erster Linie der Brauchtumspflege widmet. Zu den Ausstellungsstücken gehören unter anderem die Statuten von 1698, Protokollbücher vom 18. bis ins 20. Jahrhundert, eine Zunftfahne und ein Zunftkrug aus dem 19. Jahrhundert.