Historische Orte: Der Alte Friedhof

Heimatmuseum Fruchtkasten
24.11.2018-7.4.2019

Donaustraße 50
78532 Tuttlingen

www.tuttlingen.de/4355
www.tuttlingen.de/de/.../Aktuelle-Ausstellung

Sa-So 14-17 Uhr

Mit archäo­logi­schen Funden, Ansichten, Fotos, Plänen und zahl­reichen Objekten informiert die Aus­stellung über das Ent­stehen und Wachsen des Fried­hofs, die noch exi­stie­ren­den Grab­male und die in den Gräbern bestatte­ten Per­sonen.

Bild
Historische Orte: Der Alte Friedhof :: Ausstellung
  • Mini-Map
Das Areal, auf dem sich heute der Bürgerpark Alter Friedhof befindet, ist in mehrfacher Hinsicht ein zentraler Ort der Tuttlinger Geschichte. Hier fand man bei Ausgrabungen eine alemannische Siedlung mit Friedhof, die als Ursprung der heutigen Stadt gelten kann. Auf diesem Gelände wurde auch die erste Kirche, St. Martin, errichtet, welche über Jahrhunderte hinweg die Hauptkirche Tuttlingens war, auch dann noch, als St. Martin außerhalb der Stadtmauern lag. Hier fand im Jahr 1135 ein spektakulärer Mord am damaligen Reichenauer Abt Ludwig von Pfullendorf statt. 500 Jahre später stand der Alte Friedhof im Zentrum der „Schlacht von Tuttlingen”.

Trotz der Höhen und Tiefen, die sich auf diesem Gelände in den vielen Jahrhunderten ereigneten, blieb es doch immer ein Friedhof, auf dem die Tuttlinger ihre letzte Ruhe fanden. Dadurch entstanden aber auch einzigartige Fenster zur Tuttlinger Geschichte, die sich am besten durch die Grabsteine verdeutlichen lassen.

Mit archäologischen Funden, Ansichten, Fotos, Plänen und zahlreichen Objekten informiert die Ausstellung über das Entstehen und Wachsen des Friedhofs. Hier werden die noch auf dem Friedhof existierenden Grabmale dokumentiert und über die in den Gräbern bestatteten Personen informiert.