Ehe­ma­liges Wohn­haus der Familie Müller. Leben der Rad­duscher um 1900. Wohn­küche und Wohn­zimmer, ori­ginal­ge­treu ein­ge­richtet. Haus­rat, Möbel und Trachten. Gerät­schaften u.a. vom Kahn­bauer, Imker, Schuster und Schneider.

Bild
Heimatstube Raddusch :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Die Heimatstube befindet sich im ehemaligen Wohnhaus der Familie Müller. In mehreren Räumen wird anschaulich das Leben der Radduscher um 1900 dargestellt. Eine Wohnküche und ein Wohnzimmer sind originalgetreu eingerichtet. Viele Radduscher spendeten dazu Hausrat, Möbel und Trachten.

In zwei weiteren Räumen finden sich alte Gerätschaften, unter anderem vom Kahnbauer, Imker, Schuster und Schneider, von denen es in Raddusch zu dieser Zeit viele gab.