Mühle, Dörr­haus und Preß­haus samt In­ven­tar. Heimat­stube. Alltag der länd­lichen Be­völke­rung, Leben im oberen Pie­lachtal (ein­stiger ein­heimi­scher Kohlen­bergbau).

Heimatmuseum Loich
Heimatmuseum Loich
Heimatmuseum Loich :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Wie wurde früher Mehl hergestellt? In der Pichlmühle wird der Mahlvorgang mit einem Schaumahlen gezeigt. Das Heimatmuseum ist für Jung und Alt sehenswert. Neben den Einrichtungen zur Haltbarmachung von Obst und Geräte zur Woll-, Hanf- und Flachsverarbeitung wird die Geschichte der Most- und Schnapsherstellung dokumentiert. Im Museum sind Gerätschaften des bäuerlichen Haushaltes, der Tierhaltung und der Milchverarbeitung ausgestellt. In der umfangreichen Ausstellung gibt es auch eine Bergbau- und Mineraliensammlung zu besichtigen.

Das Heimatmuseum und die dazugehörigen bäuerlichen Gebäude wie Dörrhaus, Presshaus, Pichl-Mühle und Heimatstube werden vom Kultur- und Heimatverein Loich liebevoll betreut und instand gehalten. Besichtigungen sind gegen telefonische Voranmeldung im Gemeindeamt Loich unter +43 2722/8225 oder beim Obmann des Kultur- und Heimatvereines unter +43 664/920 71 73 möglich.