Haus der Naturpflege

Dr.-Max-Kienitz-Weg 1/2
16259 Bad Freienwalde

03344-3582
verein@haus-der-naturpflege.de

www.haus-der-naturpfl...index.php?page=museum
www.museen-brandenbur...haus-der-naturpflege/

April bis Okt:
Di-So 10-17 Uhr

Nov bis März:
Di-Fr 10-16 Uhr

Ehe­ma­li­ges Wohn­haus von Erna und Kurt Kretsch­mann. Ost­deut­sche Natur­schutz­ge­schichten, Objekte und Fotos aus dem Leben der Kretsch­manns. Lehr- und Schau­garten, Streu­obst­wiese und Natur­spiel­platz. Eulen­turm.

Bild
Haus der Naturpflege :: Park
  • Mini-Map mit Marker
Im ehemaligen Wohnhaus von Erna und Kurt Kretschmann, den Nestoren des Naturschutzes in der DDR, betreibt der Verein Haus der Naturpflege e.V. heute ein Museum.

Das von Kurt Kretschmann selbst erbaute Haus beherbergt eine Dokumentation ostdeutscher Naturschutzgeschichten sowie eine kleine Fachbibliothek und erzählt mit zahlreichen Objekten sowie Fotos aus dem Leben der Kretschmanns. Darüber hinaus wartet das Museum mit einem Lehr- und Schaugarten, einer Streuobstwiese und einem Naturspielplatz auf.

Der nahe gelegene 16 Meter hohe Eulenturm bietet einen Rundumblick über das Oderbruch.