Hans Barthelmeß (1887-1916)

Ein Künstler am Beginn der Moderne

Stadtmuseum Erlangen
29.7.-22.10.2017

Martin-Luther-Platz 9
91054 Erlangen

www.erlangen.de/deskt...ault.aspx/tabid-1572/

Di-Mi, Fr 9-17 Uhr
Do 9-20 Uhr
Sa-So+Ft 11-17 Uhr

In aus­ge­wähl­ten Themen­kreisen wird diese interes­sante und pro­duk­tive Künst­ler­per­sön­lich­keit vor­ge­stellt.

Bild
Hans Barthelmeß (1887-1916) :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Die Ausstellung, die aus dem reichen Bestand Erlanger Sammlungen schöpft, widmet sich dem vielschichtigen Werk und der künstlerischen Entwicklung des Erlanger Malers und Radierers Hans Barthelmeß, der 1916 im 1. Weltkrieg vor Verdun fiel.

In ausgewählten Themenkreisen wird diese interessante und produktive Künstlerpersönlichkeit vorgestellt. Der Weg zum eigenen Ausdruck rückt dabei ebenso in den Blickpunkt wie die künstlerischen Vorbilder, die Werkprozesse und das persönliche Umfeld.

Das Stadtmuseum Erlangen besitzt eine bemerkenswerte Sammlung seiner Ölgemälde, die in den letzten Jahren um wichtige Neuerwerbungen bereichert wurde. Viele Zeugnisse seines Schaffens, auch unbekannte Leihgaben aus Privatbesitz, werden zum ersten Mal öffentlich gezeigt.