Guckkastenmuseum

Stadt 36
2082 Hardegg

02948-8450
stadtgemeinde@hardegg.gv.at

www.grieder.info/kulturpunkt/museum/
www.weinviertel.at/au...kkastenmuseum-hardegg

Mai bis Okt:
Sa-So+Ft 10-12, 13-17 Uhr

Guck­löcher in einem Holz­kubus, durch die sich sechs histo­ri­sche Foto­prä­sen­ta­tionen und zwei kurze Video­filme be­trach­ten lassen. Herr­schaft, Bauern, Gewerbe, Eiser­ner Vor­hang, Sommer­frische, Kultur sowie die Ge­schichte der 9 Katastral­gemeinden.

Bild
Guckkastenmuseum :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Das kleine Heimatmuseum in einem Klassenzimmer der ehemaligen Volksschule erhielt seinen Namen aufgrund der Idee des „Guckkastens”, mit dem man in die Vergangeheit blicken kann: durch vier Gucklöchern in einem Holzkubus lassen sich sechs historische Fotopräsentationen und zwei kurze Videofilme betrachten.

Wandtafeln und zahlreiche Exponate illustrieren die Themen Herrschaft, Bauern, Gewerbe, Eiserner Vorhang, Sommerfrische, Kultur sowie die Geschichte der 9 Katastralgemeinden (Felling, Hardegg, Heufurth, Mallersbach, Merkersdorf, Niederfladnitz, Riegersburg, Pleissing, Waschbach). Daneben werden gelegentlich Schwerpunkte zu verschiedenen Jubiläen gestaltet.