Gedenkstätte Landjuden an der Sieg

(bis vorauss. Sommer 2019 wegen Neukonzeption geschlossen)

Bergstraße 9
51570 Windeck-Rosbach

02241-132928
gedenkstaette@rhein-sieg-kreis.de

www.rheinischemuseen.de/museum/DE-MUS-995111

im Umbau

Ge­schich­te des jüdi­schen Lebens an der Sieg. Ent­ste­hung und Blüte­zeit der jüdi­schen Ge­mein­den im Kreis­gebiet sowie ihre völlige Zer­stö­rung wäh­rend der NS-Zeit. HINWEIS: Veran­staltungs­reihe vom Umbau nicht be­troffen!

Bild
Gedenkstätte Landjuden an der Sieg :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
Ehemaliges Anwesen der Familie Seligmann. Die Gedenkstätte gibt einen Einblick in die Geschichte des jüdischen Lebens an der Sieg. Mit Hilfe von umfangreichem Bild- und Textmaterial zeigt die Dauerausstellung die Entstehung und Blütezeit der jüdischen Gemeinden im Kreisgebiet sowie ihre völlige Zerstörung während der Zeit des Nationalsozialismus.