Warning: mysqli::set_charset() [mysqli.set-charset]: Couldn't fetch dbi in /kunden/145254_90489/rp-hosting/17/17/wm1/dbi.php on line 14

Warning: mysqli::query() [mysqli.query]: Couldn't fetch dbi in /kunden/145254_90489/rp-hosting/17/17/wm1/dbi.php on line 15

Warning: mysqli::set_charset() [mysqli.set-charset]: Couldn't fetch dbi in /kunden/145254_90489/rp-hosting/17/17/wm1/dbi.php on line 14

Warning: mysqli::query() [mysqli.query]: Couldn't fetch dbi in /kunden/145254_90489/rp-hosting/17/17/wm1/dbi.php on line 15

Warning: mysqli::set_charset() [mysqli.set-charset]: Couldn't fetch dbi in /kunden/145254_90489/rp-hosting/17/17/wm1/dbi.php on line 14

Warning: mysqli::query() [mysqli.query]: Couldn't fetch dbi in /kunden/145254_90489/rp-hosting/17/17/wm1/dbi.php on line 15

Warning: mysqli::close() [mysqli.close]: Couldn't fetch dbi in /kunden/145254_90489/rp-hosting/17/17/wm1/c_a.php on line 140
Friedrich der Große, Ausstellung Berlin (2012)

Friedrich der Große

verehrt, verklärt, verdammt

Deutsches Historisches Museum
21.3.-26.8.2012

Unter den Linden 3
10117 Berlin

tägl. 10-18 Uhr

Friedrich II. von Preußen – ge­nannt „der Große“ – ge­hört zu den mar­kan­te­sten Per­sön­lich­keiten der deut­schen Ge­schich­te. Der Preußen­könig wurde in den mehr als 200 Jahren seit seinem Tod auf viel­fäl­tige Art und Weise inter­pre­tiert.

Friedrich II. von Preußen – genannt „der Große“ – gehört zu den markantesten Persönlichkeiten der deutschen Geschichte. Bis heute ist vor allem das Bild vom „Alten Fritz“ in der Öffentlichkeit präsent. Doch der Preußenkönig wurde in den mehr als 200 Jahren seit seinem Tod auf vielfältige Art und Weise interpretiert: Er galt als der erste Diener des Staates und Philosoph auf dem Thron, wurde als Feldherr und Nationalidol verherrlicht – um später wiederum als Kriegstreiber und Menschenverächter an den Pranger gestellt zu werden.

Die Ausstellung nimmt den 300. Geburtstag des Preußenkönigs zum Anlass, um erstmals einen umfassenden Blick auf das Nachleben Friedrichs in Kunst, Politik und Gesellschaft zu werfen. Auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern veranschaulichen rund 450 Exponate aus dem In- und Ausland die wechselvolle Rezeptionsgeschichte des Herrschers und geben einen faszinierenden Einblick in die preußisch-deutsche und europäische Erinnerungskultur.