Frey-Naepflin-Stiftung

Hansmatt 30
6370 Stans

041-6107200
info@freynaepflinstiftung.ch

www.freynaepflinstiftung.ch
www.museums.ch/org/de/Frey-Naepflin-Stiftung

Während der Ausstellungen:
Sa 14-17 Uhr
So+Ft 11-17 Uhr

Re­prä­sen­ta­tiver Quer­schnitt durch die Samm­lung. Kunst­strö­mun­gen primär der nieder­ländi­schen, italie­ni­schen, fran­zö­si­schen und deut­schen Schule vom 16. bis ins frühe 19. Jahr­hun­dert. Sakrale Bild­hemen, Ikonen, Porträts, Genre­bilder, mytho­logi­sche Themen und Land­schaften von Rubens, van Dyck, Filipino Lippi, Metsys und Schäuffe­lein.

Bild
Frey-Naepflin-Stiftung :: Bildende Kunst
  • Mini-Map mit Marker
Die permanente Ausstellung zeigt einen repräsentativen Querschnitt durch die Sammlung des Ehepaares Ruth und Anton Frey-Näpflin und gibt einen Einblick in das Kunst- und Kulturverhältnis des Sammler-Ehepaars. Sie zeigt Kunstströmungen primär der niederländischen, italienischen, französischen und deutschen Schule vom 16. bis ins frühe 19. Jahrhundert.

Sakrale Bildthemen, Ikonen, Porträts, Genrebilder, mythologische Themen und Landschaften sind in der reichen Kollektion vertreten. Darunter befinden sich herausragende Werke alter Meister wie Peter Paul Rubens, Anthonis van Dyck, Filippino Lippi, Quentin Metsys und Hans Schäuffelein.