Focke Windkanal

Emil-Waldmann-Straße 4
28195 Bremen

0421-2348321
vorstand@focke-windkanal.de

www.focke-windkanal.de
www.mvnb.de/museumssu...seum/focke-windkanal/

1. So im Monat 12-17 Uhr

Ein­ziges voll­stän­dig er­halte­nes Labor des Bremer Luft­fahrt­pio­niers Hen­rich Focke (1890-1979), Be­grün­der der Bremer Luft- und Raum­fahrt­indu­strie.

Bild
Die FW61, der erste Hubschrauber der Welt
Focke Windkanal :: Verkehr
  • Mini-Map mit Marker
Der Focke-Windkanal, das einzige vollständig erhaltene Labor des Bremer Luftfahrtpioniers Henrich Focke (1890-1979), entstand um 1960 im Gebäude einer alten Tischlerei. Hier führte Focke aerodynamische Versuche unter anderem zum Langsamflugverhalten von Flugzeugen und zur Stabilität von Hubschraubern durch.

Henrich Focke begründete die Bremer Luft- und Raumfahrtindustrie und erhielt internationale Anerkennung durch den Bau des ersten flugfähigen Hubschraubers Focke-Wulf FW 61.