Filmmuseum

Schulstraße 4
40213 Düsseldorf

0211-89-92232
filmmuseum@stadt.duesseldorf.de

www.duesseldorf.de/kultur/filmmuseum
www.duesseldorf-touri...lmmuseum-duesseldorf/

Di, Do-So 11-17 Uhr
Mi 11-21 Uhr
Mo geschlossen

Pla­kate, Pro­jek­toren, Kame­ras, Kos­tüme und Kulis­sen zur Ge­schich­te des Films. Vor­ge­schichte und Früh­formen der Kine­mato­gra­phie, Ein­fluss von Wirt­schaft, Politik und Publi­kum auf den Film. Fede­rico Fellini, Alfred Hitch­cock und Sergej Eisen­stein.

Bambi
Bambi ‘87 von Maria Schell
Charlie Chaplin
Charlie Chaplin Artikel
Samurai
Nachbau der Rüstung des Samurai aus „Kagemusha” (1980)
Kostüme
Kostüme aus „Träume”, Akira Kurosawa, 1990
Roxy Theatre
Modell des „Roxy Theatre” New York
Palast der Illusionen
Abteilung „Palast der Illusionen”
Kinokarten
Kinokarten der „Adler Lichtspiele” Mainz
Projektor
Film-Projektor „Kinoptikon”, 35mm manuell, Ernemann AG Dresden, 1920
Daumenkino
Daumenkino
Pamphlet
Pamphlet gegen den Tonfilm, Berlin, 1929 (Reproduktion)
Politik
Film und Politik
Leuchte
Filmleuchte
Eingang
Filmmuseum :: Darstellende K.
  • Mini-Map mit Marker
  • Facebook
  • Wikipedia
Das in der Altstadt gelegene Filmmuseum gewährt einen aufregenden Zugang zur Welt des Films von seinen frühesten Anfängen bis in die Gegenwart. In der Dauerausstellung wird lebendige Filmgeschichte vermittelt und eine Auswahl oft seltener technischer Geräte präsentiert. Camera Obscuras, Filmprojektoren und Kameras, Set-Modelle, Dekorationen, Requisiten und Kostüme sind zu bestaunen. Zum Filmmuseum gehört ein hauseigenes Kino mit täglichen Filmveranstaltungen, die Black Box.