Feuer fangen!

Gianni Vasari und Markus Waber im Dialog mit Werken Erwin Rehmanns

Rehmann-Museum
16.9.2018-9.2.2019

Schimelrych 12
5080 Laufenburg

www.rehmann-museum.ch

Mi, Sa-So 14-17 Uhr

Grund­thema der Aus­stellung ist die Inter­aktion zwischen den Skulp­turen der beiden Künstler. Es ist ein Dialog zwischen zwei Gene­ra­tionen, deren funda­men­tale Moti­va­tion aus der Fas­zi­nation an der plasti­schen Ge­staltung entsteht.

    Bild
    Feuer fangen! :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Auch wenn Erwin Rehmann und Gianni Vasari unterschiedlichen Generationen angehören, teilen sie doch dieselbe Leidenschaft. Sie beide besitzen den Enthusiasmus, der nötig ist, um den oft steinigen Weg künstlerischer Schöpfung zu gehen, der schlussendlich nichts anderes ist als eine Denkaufgabe über die Komplexität des menschlichen Geistes.

    Die Interaktion zwischen den Skulpturen der beiden Künstler ist das Grundthema der Ausstellung. Es ist ein Dialog zwischen zwei Generationen, deren fundamentale Motivation aus der Faszination an der plastischen Gestaltung entsteht.