Ferne Welten - weite Träume

Chinesische Theaterfiguren und die Malerei von Haiying Xu

St. Annen Museum
1.4.-11.8.2019

Sankt-Annen-Straße 15
23552 Lübeck

st-annen-museum.de
st-annen-museum.de/fe...elten---weite-traeume

Jan bis März:
Di-So 11-17 Uhr

April bis Dez:
Di-So 10-17 Uhr

Durch aus­ge­wählte Figuren aus China wird die leben­dige und kultu­relle Vielfalt ebenso erzählt wie das Ver­ständ­nis der asia­tischen Welt. Gra­zilen und furcht­ein­flößen­den Charak­teren be­gegnet man hier ebenso wie wilden Tier­figuren.

Bild
Ferne Welten - weite Träume :: Ausstellung
  • Mini-Map
Mit dieser Ausstellung begibt sich das St. Annen-Museum auf eine poetische Phantasiereise. Die lebendige und kulturelle Vielfalt ebenso wie das Verständnis der asiatischen Welt wird durch ausgewählte Figuren aus China erzählt. Grazilen und furchteinflößenden Charakteren begegnet man hier ebenso wie wilden Tierfiguren. Ihre Kostüme wie ihre Rollen sind genau festgelegt; die Geschichten, die damit erzählt werden, lassen lange Traditionen ahnen.

Sie handeln von den großen Fragen des Lebens ebenso wie von abenteuerlichen und phantasievollen Reisen. Die Figuren stammen aus dem Theaterfigurenmuseum Lübeck und sind während der Umbauphase ihres Stammhauses Teil dieser aussergewöhnlichen Ausstellung. Ihre Verbindung mit den Malereien der chinesischen Künstlerin Haiying Xu eröffnet neue Horizonte. Es wird eine Brücke zwischen alter Erzähltradition und altchinesischer Malerei auf der einen Seite und zeitgemäßer Übersetzung und Fortführung dieser Elemente auf der anderen Seite geschlagen.

Die Verbindung von traditionellen Theaterfiguren mit der zeitgenössischen Malerei von Haiying Xu eröffnet uns einen einzigartigen Einblick in die asiatische Erlebniswelt und die europäischen Einflüsse. Hier rückt die Welt einmal mehr zusammen.