Faszination Fahrrad

Von der Draisine zum E-Bike

Dreiländermuseum
12.5.-17.9.2017

Basler Straße 143
79540 Lörrach

www.dreilaendermuseum.eu
www.dreilaendermuseum...ausstellungen/fahrrad

Di-So 11-18 Uhr

200 Jahre nach der Er­fin­dung durch den badi­schen Forst­beam­ten Karl Drais zeigt das Drei­länder­museum eine große Aus­stellung zur Ent­wick­lung des Fahr­rades - von der Draisine über das Hoch­rad bis zum moder­nen E-Bike.

    Bild
    Faszination Fahrrad :: Ausstellung
    • Mini-Map mit Marker
    Die Geschichte des Fahrrads beginnt ohne Pedale: Im Jahr 1817 konstruierte der badische Forstlehrer Karl Drais ein Laufrad, das er unter dem Namen Vélocipède in Frankreich patentieren ließ. Bis heute sind die Laufräder als „Draisinen” bekannt.

    Die Fortbewegung mit dem Laufrad stellte zu jener Zeit vor allem eine Alternative zu Kutschen und Pferden dar. In den 1860er Jahren wurden erste Zweiräder mit Tretkurbeln entwickelt, der Kettenantrieb 1879 erfunden.

    Heute sind Fahrräder als praktische, schnelle, umweltfreundliche und gesundheitsfördernde Fortbewegungsmittel nicht aus dem Straßenbild wegzudenken.

    200 Jahre nach der Erfindung durch den badischen Forstbeamten Karl Drais zeigt das Dreiländermuseum eine große Ausstellung zur Entwicklung des Fahrrades. Zu sehen sind beeindruckende historische Originale von der Draisine über das Hochrad bis zum modernen E-Bike.