Faszination der Dinge

Werte weltweit in Archäologie und Ethnologie

Museum Giersch
29.11.2018-24.2.2019

Schaumainkai 83
60596 Frankfurt/Main

www.museum-giersch.de

Di-Do 12-19 Uhr
Fr-So 10-18 Uhr

An­hand von 300 Objek­ten, Bildern und Foto­grafien aus Museen unter ande­rem in Berlin, Hamburg, Mün­chen, Stutt­gart sowie aus Samm­lungen der Goethe-Uni­ver­sität werden die Themen durch Studie­rende des Fach­bereichs Gestal­tung der Hoch­schule Darm­stadt leben­dig visua­lisiert.

Bild
Faszination der Dinge :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
In spielerisch gestalteten, farbenfrohen Räumen stellen 14 Promovierende und zwei Postdocs der Fächer Archäologie und Ethnologie aus dem Graduiertenkolleg an der Goethe-Universität ihre Forschungsthemen vor und was sie daran so fasziniert.

Anhand von 300 Objekten, Bildern und Fotografien aus Museen unter anderem in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart sowie aus Sammlungen der Goethe-Universität werden die Themen durch Studierende des Fachbereichs Gestaltung der Hochschule Darmstadt lebendig visualisiert.

Ein Fotokunstprojekt von Studierenden der Hochschule RheinMain in Wiesbaden gibt den Forschenden des Graduiertenkollegs ein Gesicht.