Fasnachtsmuseum

Wormser Landstraße 265
67346 Speyer

06232-41940
verein.badpfalz@t-online.de

www.speyer.de/sv_spey...orte/Fasnachtsmuseum/

Mi 9-12, 14-17 Uhr

2. So im Monat 9-12, 14-17 Uhr

Urkun­den, Doku­mente und alte Foto­gra­fien aus der Ge­schichte der an­ge­schlos­se­nen Mit­glie­der, dazu Lieder­texte und Lieder­bücher, Ver­an­stal­tungs­pro­gram­me und "Narren­pässe".

Bild
Fasnachtsmuseum im Wartturm
Fasnachtsmuseum :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
Urkunden, Dokumente und alte Fotografien aus der Geschichte der angeschlossenen Mitglieder, dazu Liedertexte und Liederbücher, Veranstaltungsprogramme und "Narrenpässe". Zugprogramme aus Speyer (1831), Kaiserslautern (1901), Landau, Eberbach (1862) und Mannheim. Kostbare Originalausgabe der Speyerer "Lehmannschen Chronica" (Edition von 1662), die das Unwesen der Fasnacht in der alten Reichsstadt bereits für das Jahr 1296 belegt. Karnevalsorden, altehrwürdige Narrenkappen, historische Gardeuniformen sowie fantasiereiche Kostüme für Bühne und Bütt, für Tanzmariechen und Gardisten. Originalerhaltene Kostüme des "Perkeo" von Heidelberg, des "Grafen Kuno" von Bruchsal und des "Jägers aus Kurpfalz".