Falco, in Gars am Kamp

Theatermuseum
19.10.2018-17.3.2019

Prinzenstraße 9
30159 Hannover

Di-Fr, So 14-19.30 Uhr

Die Aus­stel­lung be­leuch­tet ins­be­son­dere den Men­schen Johann „Hans” Hölzel hinter der Kunst­figur und ge­währt zum ersten Mal Ein­blicke in Falcos Villa im be­schau­lichen Örtchen Gars.

Bild
Falco, in Gars am Kamp :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Das Theatermuseum widmet, als erstes Museum überhaupt, dem österreichischen Ausnahmekünstler FALCO (1957-1998) eine Ausstellung. Sie beleuchtet insbesondere den Menschen Johann „Hans” Hölzel hinter der Kunstfigur.

Die Ausstellung gewährt zum ersten Mal Einblicke in Falcos Villa im beschaulichen Örtchen Gars, die seit seinem Tod vor 20 Jahren unverändert – und der Öffentlichkeit unzugänglich – geblieben ist.