Fahrngruber Hammer

In der Noth 40
3341 Ybbsitz

+43 (0) 7443 853 00
info@ferrum-ybbsitz.at

www.ybbsitz.at

April bis Okt:
Sa-So+Ft 13-17 Uhr

Alte Hammer- und Hacken­schmie­de. Köhle­rei­muse­um: Ent­wick­lung der Ener­gie­ver­sor­gung für das Klein­eisen­ge­werbe von der Holz­kohle (Kohlen­brennen) zur Mineral­kohle. Schau­schmie­den.

Bild
Fahrngruber Hammer :: Werkstatt
  • Mini-Map mit Marker
Die Hackenschmiede Fahrngruber-Hammer zählt zu den ältesten Ybbsitzer Schmieden und besteht seit 1531.

Hacken, Äxte und Beile wurden hier seit dem 16. Jahrhundert bis herauf in die 80er-Jahre des 20. Jahrhunderts erzeugt.
Heute dient das vorbildlich restaurierte Hammerwerk für Schauschmiedevorführungen und Hobbyschmiedekurse.

Das Köhlereimuseum, das im Kohlenbarren eingerichtet wurde, dokumentiert die Entwicklung der Energieversorgung im Kleineisengewerbe.