Erwin Pfrang

Gedacht durch meine Augen

Museum der Phantasie
16.3.-23.6.2019

Am Hirschgarten 1
82347 Bernried

www.buchheimmuseum.de

April bis Okt:
Di-So+Ft 10-18 Uhr

Nov bis März:
Di-So+Ft 10-17 Uhr

Mit seinem Motto „Ge­dacht durch meine Augen” ist Pfrang seinem Joyce treu geblieben. Er sammelt Ein­drücke aus der all­täg­lichen An­schau­ung und lässt diese dann in das kompo­sito­rische Muster seiner Ge­danken ein­fließen.

    Bild 1
    Bild 2
    Erwin Pfrang :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Das Buchheim Museum betritt in zweierlei Hinsicht Neuland mit dem Künstler. Die Gemälde, die in den letzten zehn Jahren zunächst in Catania, dann ab 2010 in Berlin entstanden, wurden noch nie zuvor in einem Museum gezeigt, und noch nie zuvor wurde der große Sonderausstellungssaal des Buchheim Museums für einen Künstler geöffnet, der in keinem Bezug zur Sammlung steht.

    Dass dies nun endlich passiert, ist gut so, denn Lothar-Günther Buchheim selbst war
    mitnichten an einer „starren Präsentation eines Kunstschatzes” interessiert. Vielmehr lag ihm an einem „lebendigen Museum”.

    Mit seinem Motto „Gedacht durch meine Augen” ist Pfrang seinem Joyce treu geblieben. Er sammelt Eindrücke aus der alltäglichen Anschauung, dem unmittelbar Erlebten, bei einem Blick aus dem Fenster oder in den Spiegel, aber auch aus Zeitschriften sowie Filmen und lässt diese dann in das kompositorische Muster seiner Gedanken einfließen.